Pegida München- 21.12.15

Am Montag, den 21.12.2015 marschierte der Münchner Pegida Ableger das letzte Mal im Jahr 201 mit etwa 120 Teilnehmern durch die Münchner Innenstadt.

Am Montag, den 21.12.2015 marschierte der Münchner Pegida Ableger das letzte Mal im Jahr 2015 mit etwa 120 Teilnehmern durch die Münchner Innenstadt. Wie jeden Montag bauten etwa 10 Anhänger von Pegida (darunter: Rolf Hecht, Hartmuth Pilch und Heinz Meyer) die Anlage und die seit paar Wochen neu vorhandene Leinwand auf.

Gegen 18:50 füllte sich der Platz vor dem Reiterdenkmal mit den üblichen Pegida Anhängern. Darunter waren auch wieder bekannte Neonazis ( Stefan Möller, Petra Kainz, L. Schöttke) die der Hooligan- Fanszene des TSV 1860 München angehören. Am Anfang der Kundgebung wurde einer der Nazis wegen eines „1312 – ACAB for ever„ Pullis festgenommen. Der „ Spaziergang“ verlief außer Beschimpfungen und Gewaltandrohungen gegen die „Lügenpresse“ friedlich.

Immer wieder gelang es Gegendemonstranten nah an die Route zu kommen. Diese wurden sofort von der Polizei zurück gedrängt. Einer Gruppe von etwa 50 Antifaschisten gelang es die Route bei der Prannerstraße/ Ecke Faulhaber Straße zu blockieren. Die Münchner Polizei sperrte die Blockade ab. Anwohner die dort wohnen und auch Pressevertreter die ihrer Arbeit nachgehen wollten, wurden nicht an die Blockade ran gelassen. Während die Polizei noch kesselte, wurde Pegida umgeleitet und war schon am Reiterdenkmal, dem Endpunkt der Route angelangt.

Pegida macht zwei Wochen Pause. Am 11.01.2016 wollen sie ihren Geburtstag feiern. Für diesen Montag wird es wie schon am 09.11.2015 eine Antifaschistische Demonstration geben. (weitere Infos zu diesem Tag folgen)

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s