In Solidarität mit Pfarrer Oliver Nidjimbi-Tshiende

Der Pfarrer Oliver Nidjimbi- Tshiende trat aus der Gemeinde wegen rassistischer Morddrohungen zurückgetreten. Am Mittwoch, den 09.03.2016 solidarisierten sich  am Zornedinger Rathhauspark bis zu 3000 Menschen mit dem Pfarrer, der die Gemeinde schon am Wochenende verlassen hatte. In den Reden wurden die rassistischen Bedrohungen aufs tiefste verurteilt. Oliver Nidjimbi wünschte man weiterhin viel Erfolg. Es sei sehr schade dass er geht, dennoch wird man ihn unterstützen. Pegida 29.02.16 (3 von 13)

Gegen 19 Uhr stellten sich die Teilnehmer zu einer großen Menschenkette zwischen der Kirche und dem Rathaus auf.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu „In Solidarität mit Pfarrer Oliver Nidjimbi-Tshiende

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s