Ausschreitungen bei Demonstration gegen Grenzkontrollen am Brenner

Am 07.05.2016 versammelten sich bis zu 800 Menschen, um auf der italienischen Seite des Brenners gegen die geplanten Grenzkontrollen zu demonstrieren. Mehrere anarchistische Gruppen aus Italien hatten zu dem Protest aufgerufen. Gegen  15 Uhr versammelten sich mehrere hundert Leute vor dem Bahnhof. Schon von Anfang an setzten die Demonstranten Pyrotechnik ein. Die Demonstration endete schon nach kurzer Zeit in einer größeren Ausschreitung.

Die Polizei setzte Tränengas ein, die Demonstranten antworteten mit Böllern, Pyro und Steinen. Es gab mehrere Verletzte und Festnahmen.

Während der Demonstration kam es auch zu angriffen auf Journalisten

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s