Demonstration gegen das geplante Integrationsgesetz in München

Trotz strömenden regen gingen am Sonntag, den 19.06.2016 mehr als 1500 Menschen auf die Straße, um gegen das geplante Integrationsgesetzt zu demonstrieren. Die Demonstration startete um 11 Uhr, wo Aktivisten ein Transparent der neu gegründeten Gruppe „Antifaschistischer Aufbau München“ vom Dach des DGB Hauses entrollten und Pyrotechnik zündeten.

Nach einer Zwischenkundgebung am Hauptbahnhof, ging es weiter zum Stachus, wo München ist Bunt eine Kundgebung hielt. Später nahmen noch mehrere hundert Menschen an einer Menschenkette gegen Rassismus teil.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s